Drucken
 

Kunst

Kunsterziehung Klasse 10                            Komplex: Design

 

 

Die Brille gehört zu den beliebtesten Mode-Statements überhaupt. Doch wie fing alles an?

 

An der Wichtigkeit der optischen Sehhilfe konnte auch die Kunst nicht vorübergehen,was viele Darstellungen beweisen.

So sind wir durch diverse Abbildungen recht genau darüber informiert, wie eine Brille vor ca. 700 Jahren ausgesehen hat. Nicht zu vergessen sei hierbei der Vorläufer der Brille, der Lesestein.

Stark vereinfachte Darstellung der Brillenentwicklung :
14. Jahrhundert         Nietbrille
                                   Bügelbrille
                                   Einglas

15. Jahrhundert         Mützen- oder Stirnfortsatzbrille
                                   Scherenbrille

16. Jahrhundert         Stirnreifenbrille
                                   Gelenk- oder. Scharnierbrille
                                   Band- oder Fadenbrille

17. Jahrhundert         Klappbrille
                                   Schlitz-Bügelbrille
                                   Klemmbrille

18. Jahrhundert         Monokel

19. Jahrhundert         Ohrenbrille
                                   Kneifer
                                   Glas- oder Beschlagbrille, Klemmer

19. Jahrhundert         Lorgnette
                                   Schläfenbrille

20. Jahrhundert         Seitensteg- oder Vollsichtbrille

 

 

Die Übersicht wird dir helfen, auf einem oder mehreren Blättern die Geschichte der Brille darzustellen.

Mit der Überschrift „Der absolute Durchblick“ soll eine witzige, interessante, aufschlussreiche und sehr individuelle Darstellungsweise zu diesem Thema von dir gefunden werden.

Das Layout, sowie das Trägermaterial deiner Reise durch die Brillengeschichte legst du selbstständig fest.

Vorgegeben sind lediglich verschiedene Arbeitstechniken, die du in die Gestaltung einfließen lassen musst.

Diese Arbeit ist für eine Bewertung vorzubereiten.

 

 

Verbindliche Techniken:    

 

  1. Recherchen für das geschichtliche Hintergrundwissen.
  2. Bild und Schrift als Collage eingearbeitet, nutze dafür auch vorhandene Zeitschriften.
  3. Zeichnungen, die von dir selbst erstellt werden.

 

Startseite     Login     Impressum     Spree-Neiße     Döbern     Datenschutz