normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Brandenburg vernetzt
Drucken
 

Münch Projekt 16/17

 

 

Neues Kunstwerk an der

Döberner Oberschule

 

 

 

 

Döbern Schüler lernen bei Projektarbeit den Beruf des Fliesenlegers kennen. Resultat bleibt dauerhaft für alle am Eingang sichtbar.

Schüler der Döberner Oberschule haben im Rahmen der Berufsorientierung dieses Wandmosaik gestaltet.

Der Schülereingang an der Oberschule "Germanus Theiss" in Döbern überrascht mit einem großen bunten Fliesenmosaik. Verschlungene Linien, farbige Flächen und kreisrunde Ornamente sind harmonisch kombiniert und bedecken Wand und Türrahmen.

Unter Anleitung des Holzbildhauers Matthias Münch haben 17 Schüler der achten und neunten Klasse in einer Woche im Mai das Kunstwerk erstellt. Vom Entwurf über die Vorbereitung der Platten bis hin zum Zerbrechen, Kleben und Verfugen der Fliesenstücke haben die Jungen und Mädchen alle Arbeiten selbst ausgeführt. "Sie mussten sich untereinander eng abstimmen, da die Linien und Flächen des Mosaiks über mehrere Platten liefen", erklärt Matthias Münch. Sieben Quadratmeter groß ist das fantasievolle Mosaik.

Außerdem sind diese im Rahmen des Projektes weitere Kunstwerke im „Mosaik-Designe“ entstanden.

 

 

 

 

 

 

 

Gruppenbild

 

 

 

Mosaik

 

Moaik Bank